Startseite | Vita | Bühnenbild | Kostüme | Figuren | Links | Kontakt
menuid146
para:0

West Side Story

Theater Aachen

Sie sind hier: Home / Kostüme / West Side Story

Leonard Bernstein - West Side Story


Zwei Jugendbanden, die Jets, sie schon länger das sind, und die Sharks, die Fremden, kämpfen um die Vormacht in ihrem Stadtviertel. Tony, früher der Anführer der Jets, verliebt sich in Maria, die Schwester des Shark-Anführers Bernardo. Aus diesem Grund versucht Tony einen verabredeten Kampf der beiden rivalisierenden Banden zu verhindern, jedoch eskalliert die Auseinandersetzung: Bernardo ersticht Tonys Freund Riff, - Tony tötet daraufhin Bernardo. Die Liebe von Tony und Maria, die schon zuvor kaum eine Chance auf Erfüllung gehabt hat, erscheint nun noch unmöglicher, und erst der Tod Tonys durch den Schuß aus Chinos Waffe, dem Shark-Jungen dem Maria einst versprochen war, lässt die Jugendlichen zur Einsicht kommen, wie sinnlos Anfeindung und Hass auf die Anderen sind, und dass manches Handeln kein Zurück mehr erlaubt.

Der Choreograph Jerome Robbins hatte dem Komponisten Leonard Bernstein vorgeschlagen, Shakespeares "Romeo und Julia"- Stoff für den Broadway zu bearbeiten. Es entstand als absolutes Novum ein sozialkritisches Musical, das in seiner musikalischen und musikdramatischen Vielgestaltigkeit von jüdisch-hebräischer Melodik über Vaudeville und Jazzelemente bis hin zur Zwölftönigkeit reicht, und eines der besten, wenn nicht das beste Musical überhaupt ist.

 



Musikalische Leitung: Volker Hiemeyer
Inszenierung: Ewa Teilmans
Choreographie: Joost Vrouenraets
Bühne: Oliver Brendel
Kostüme: Andreas Becker

Dramaturgie: Michael Schmitz-Aufterbeck/Inge Zeppenfeld

Licht: Dirk Sarach-Craig

Sounddesign: Ralf Sunderdick


Premiere: 21. September 2014 





Presse:



…„Mit einer grandiosen West Side Story ist das Theater Aachen in die neue Saison gestartet. Am Ende der absolut überzeugenden Premiere hielt es das Publikum nicht mehr auf den Sitzen: Mit minutenlangem Applaus wurde dem engagierten Team für einen fantastischen Musiktheater-Abend gedankt."



BRF Kultur, 23. September 2014



…„...Die Aachener "West Side Story" lebt vor allem von atemberaubenden Tanzszenen. (...) Also ist der Raum von Oliver Brendel leer und schwarz - bis auf zwei mobile Wände, die am Bühnenportal wie mit Scharnieren befestigt sind. An der einen klettern Jets und Sharks herum, die andere gibt hinter einer Schiebetür den Blick auf Bar oder Schlafzimmer frei. Teilmans geht souverän mit dem Raum um, lässt mal einen Glitzervorhang (für die Tanzabend-Szene), mal eine Rampe (als Balkon-Ersatz) einschweben. Ambiente besorgen die legeren Kostüme, mit der Andreas Becker in eine nicht weit zurückliegende Zeit verweist."



Aachener Zeitung, 23. September 2014



...Das war eine Wucht: Was da aus dem Orchestergraben wogte, was auf der Bühne tobte, stampfte, sang, röhrte, was anrührend zart das Gemüt bewegte und bildhaft beeindruckte, war eine fulminante, musikalische Saisoneröffnung im Theater Aachen. Die gestaltende Equipe mit Ewa Teilmans (Regie), Volker Hiemeyer (Musikalische Leitung), Joost Vrouenraets (Choreographie), Oliver Brendel (Bühne), Andreas Becker (Kostüme), Dirk Sarach-Craig (Licht) und das Dramturgen-Duo Michael Schmitz-Aufterbeck und Inge Zeppenfeld, haben Leonard Bernsteins Musical-Klassiker "West Side Story" als kostbares Kunstwerk ästhetisch verpackt und mit Tiefgang versehen."


Grenzecho, 23. September 2014


Weitere Kostüme
Unterwerfung
Fiddler on the Roof
Aschenbrödel
Au Monde
Der Froschkönig
Der Vogelhändler
Aschenputtel
West Side Story
Peer Gynt
Gefährliche Liebschaften
Figaro
Der gestiefelte Kater
Hamlet
Maria de Buenos Aires
Ich bin ein göttlicher Hanswurst
Hänsel & Gretel
Dracula
Das Dschungelbuch
Der Name der Rose
Das Märchen von Hänsel und Gretel
Herz der Finsternis
Zwerg Nases Kochshow
Macbeth
Der Zementgarten
Popeye - Der Theatercomic
Sadako
Brundibár
Angstblau
Gudrun Ensslin